Netzwerk EMS: Das Know-how der Unternehmen bündeln

Jul 21, 2022

Das Wort „Netz­werk“ ist fast zu einem Syn­onym für unsere Zeit gewor­den – auch und gerade inner­halb der EMS-Indus­trie: Was wären die zuneh­mend kom­ple­xe­ren Pro­duk­ti­ons­pro­zesse ohne ein Netz­werk aus unter­schied­li­chem Wis­sen? Vor die­sem Hin­ter­grund ist die Grün­dung des „Netz­werks EMS“ eine nahe­lie­gen­der Schritt. Hier bün­deln aktu­ell neun Mit­glieds­fir­men ihr Know-how. Kraus Hard­ware ist mit an Bord.

 „Ich betrachte das Ganze wie ein Sicher­heits­netz.“  

Ein zen­tra­ler Vor­teil für die Kun­den liegt dabei fast schon auf der Hand: Durch die Kom­bi­na­tion ihrer Ent­wick­lungs- und Fer­ti­gungs­tech­no­lo­gien kön­nen Mit­glie­der des Netz­werks EMS nahezu jedes Pro­jekt rea­li­sie­ren, wobei etwaige Aus­fälle und Eng­pässe bei ein­zel­nen Fir­men aus­ge­gli­chen wer­den. Im Übri­gen tau­schen sich die Ver­ant­wort­li­chen zu Fach­fra­gen aus und erar­bei­ten gemein­sam neue Lösun­gen – und das auf einer beacht­li­chen Zah­len­ba­sis, denn die Mit­glie­der des Netz­werks decken die größ­ten Wirt­schafts­re­gio­nen in Deutsch­land, Öster­reich und Schweiz ab. Kon­kret heißt das: Man arbei­tet für mehr als 800 Kun­den und erwirt­schaf­tet mit knapp 900 Mit­ar­bei­te­rin­nen sowie Mit­ar­bei­tern einen Umsatz von 128 Mil­lio­nen Euro pro Jahr. Vor die­sem Hin­ter­grund bie­tet das Netz­werk EMS sei­nen Kun­den die tech­no­lo­gi­schen Mög­lich­kei­ten eines Groß­un­ter­neh­mens – bei gleich­zei­ti­ger Fle­xi­bi­li­tät und Agi­li­tät, wie sie für klei­nere und mitt­lere Unter­neh­men typisch ist.

Uner­war­tete Ereig­nisse abfan­gen
Kraus Hard­ware ist seit den ers­ten Gesprä­chen im Som­mer 2020 und Grün­dung des ein­ge­tra­ge­nen Ver­eins im Sep­tem­ber 2021 mit an Bord, wobei Andreas Kraus von der Idee über­zeugt ist: „Ich betrachte das Ganze wie ein Sicher­heits­netz, denn die ver­trau­ens­volle Zusam­men­ar­beit trägt dazu bei, uner­war­tete Ereig­nisse bei Ein­zel­nen abzu­fan­gen und so Risi­ken für Kun­den zu mini­mie­ren.“ Letz­te­res ist gerade in der aktu­el­len Situa­tion inter­es­sant, denn zum Bei­spiel die Pro­bleme rund um die Mate­ri­al­be­schaf­fung in der Indus­trie ver­schär­fen sich immer wei­ter. Ein gemein­sa­mes Abstim­men zum Vor­ge­hen macht in die­sem Kon­text viel Sinn – mehr zur aktu­el­len Situa­tion im Sup­ply-Chain-Manage­ment und dem soge­nann­ten „Bullwhip“-Effekt fin­den Sie in die­sem Text des EMS-Netzwerks.

Dar­über hin­aus will sich das Netz­werk im naher Zukunft bei­spiels­weise mit Fra­gen zur Qua­li­täts­si­che­rung, zum Tech­no­lo­gie­sup­port oder zur (gemein­sa­men) Wei­ter­bil­dung der Mit­ar­bei­ter beschäf­ti­gen. „Wir haben eine ganze Reihe von Auf­ga­ben auf der Agenda und tref­fen uns min­des­tens vier­mal im Jahr – vir­tu­ell oder im rea­len Leben. Bei Son­der­the­men spre­chen wir zudem auch bila­te­ral mit­ein­an­der“, so Andreas Kraus abschlie­ßend. „Der Erfah­rungs­aus­tausch ist unge­heuer wertvoll.“

Diese Unter­neh­men sind aktu­ell Mit­glied des Netz­werks EMS:

  • A 2000 Indus­trie-Elek­tro­nik GmbH, Friesenheim
  • alge elec­tro­nic gmbh, Lus­tenau, Österreich
  • Assmy & Bött­ger Elec­tro­nic GmbH, Huntlosen
  • Del­tec elec­tro­nics GmbH, Dresden
  • elec­tro­nic ser­vice willms GmbH & Co. KG, Stolberg-Breinig
  • Fritsch Elek­tro­nik GmbH, Achern
  • HANZA Bey­ers GmbH, Mönchengladbach
  • Kraus Hard­ware GmbH, Großostheim
  • Vier­ling Pro­duc­tion GmbH, Ebermannstadt
KRAUSBLOG – News aus der Elektronik-Welt

30 Jahre Kraus Hardware: 3. Teil unseres Rückblicks

Der dritte und letzte Teil unse­res Rück­blicks auf „30 Jahre Kraus Hard­ware“ umfasst die Jahre ab…

Wareneingangsprüfung: Den Fälschern auf der Spur

Gefälschte Halb­lei­ter sind ein wach­sen­des Pro­blem – quasi ein Neben­ef­fekt aus der Zulieferkrise:…

Lagerverwaltung per Traceability: Platz da!

Platz­man­gel im Lager per Tracea­bi­lity auf­lö­sen? – Das Thema steht nicht unbe­dingt im Fokus, wenn…

Maximale 3D-Präzision aus dem „Harz-Bad“

Ein neuer 3D-Dru­cker auf Basis der SLA-Tech­no­lo­gie (Ste­reo­li­tho­gra­fie) macht es mög­lich: Kraus…

Kompensation: Die Belastungen abfangen

Ange­sichts von hoher Infla­tion und unsi­che­ren Ener­gie­lie­fe­run­gen steigt die Belas­tung für…

Röntgen von THT-Lötstellen: Systematisch fehlerfrei

Nicht immer las­sen sich die Feh­ler an THT-Löt­stel­len ein­fach erken­nen – zum Bei­spiel dann, wenn…

30 Jahre Kraus Hardware: 2. Teil unseres Rückblicks

2022 gibt es Kraus Hard­ware bereits seit 30 Jah­ren. Aus die­sem Anlass bli­cken wir in insgesamt…

Bestücken: Die Einpresstechnik erfolgreich einsetzen

Seit mehr als 20 Jah­ren kommt die Ein­press­tech­nik bei Kraus Hard­ware zum Ein­satz – mit Erfolg,…

Offene Stellen: Warum bei Kraus Hardware arbeiten?

Aktu­ell sucht Kraus Hard­ware wie­der eine Reihe von neuen Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern. Warum…

Löten: Den Pastendruck im Detail optimieren

Opti­male Löt­er­geb­nisse hän­gen (unter ande­rem) von der Qua­li­tät des Pas­ten­drucks per Scha­blone ab.…

Wir informieren Sie regelmäßig über Innovationen und technische Entwicklungen. Hier finden Sie unsere letzten Pressemeldungen sowie weiterführende Materialien zum Download.