Reinigen

Baugruppen,Schablonen und Co. werden bei uns sicher und umfassend gereinigt.

Gründlich und prozesssicher – bei der Sprühreinigung von Leiterplatten, Baugruppen, Schablonen und Werkzeugen gelten bei uns hohe Qualitätskriterien. Die Traceability dokumentiert Baugruppennummer, Anlagenparameter sowie Messwerte der Reinigungs- und Spülstufen.

Pro­duk­ti­ons­rück­stände oder Umge­bungs­schmutz gefähr­den die Zuver­läs­sig­keit von Bau­grup­pen, Scha­blo­nen oder Werk­zeu­gen. Zudem stö­ren Pro­duk­ti­ons­rück­stände wie Fluss­mit­tel oder Hilfs­werk­stoffe den Wei­ter­ver­ar­bei­tungs­pro­zess – auch und gerade, wenn es um beson­ders anspruchs­volle Anwen­dungs­be­rei­che geht. Vor die­sem Hin­ter­grund ist eine gründ­li­che Rei­ni­gung häu­fig unver­zicht­bar. Aller­dings kommt es dabei auf sichere und nach­prüf­bare Ergeb­nisse an. 

Eine universelle Lösung für Schablonen, Baugruppen und vieles mehr

Wir set­zen bei der Sprüh­rei­ni­gung von gelö­te­ten Bau­grup­pen, Bau­tei­len, Scha­blo­nen, Fehl­dru­cken und Betriebs­mit­teln auf die voll­au­to­ma­ti­sche Rei­ni­gungs­an­lage SuperS­WASH Twingo von PBT Works. Sie ist beson­ders geeig­net für dicht bestückte Lei­ter­plat­ten mit gro­ßen Bau­ele­men­ten wie BGAs und Ste­ckern. Eine Beson­der­heit bei Kraus Hard­ware ist das Bad-Ana­lys­te­tool von Kyzen zur siche­ren und genauen Über­wa­chung der Kon­zen­tra­tion der Rei­ni­gungs­stufe.

Reinigungstechnologie SuperSWASH Twingo

  • kom­pakte Anord­nung der Sprüh­dü­sen für sehr gründ­li­che und gleich­för­mige Rei­ni­gungs­pro­zesse
  • Rei­ni­gungs­ob­jekte max. 750 x 830 x 150 mm³ (L x B x H)
  • genormte oder kun­den­spe­zi­fi­sche Hal­te­run­gen ein­setz­bar
  • geeig­net für Bau­grup­pen, Sub­strate, Lei­ter­plat­ten, Druck­scha­blo­nen, Werk­zeuge etc.
  • zwei Spül­stu­fen phy­si­ka­lisch von­ein­an­der getrennt
  • Tracea­bi­lity

    Analyse des Reinigungsbades

    • Echt­zeit­über­wa­chung der Bad-Kon­zen­tra­tion 
    • schnelle und sta­bile Daten­ge­ne­rie­rung unab­hän­gig von Leit­fä­hig­keit, Farbe und Trans­pa­renz