Aktuelles
Produktiver durch Einpresstechnik

· Allgemeines · · · · ·

Als Einpresstechnik bezeichnet man eine spezielle Verbindungstechnik im Bereich der Leiterplatten, um lötfrei elektrische Verbindungen herzustellen. Hierzu muss ein Einpressstift in das metallisierte Loch (Durchkontaktierung) einer Leiterplatte gepresst werden. Das wesentliche Merkmal dabei ist, dass die Diagonale des Stiftquerschnitts größer ist als der Durchmesser des Lochs in der Leiterplatte. (Quelle: Wikipedia)

So einfach ist das?

Die Möglichkeiten des Einsatzes der Einpresstechnik sind mannigfaltig. Hatte diese Technologie vor 10 Jahren noch das Image der Bus-Verbindungen mit VG-Leisten, so ergibt sich heute ein vielfältiges Bild der Anwendungen.

.

Von Min-D Buchsen/Stecker über VG-Leisten und Pinreihen lassen sich nahezu alle gängigen Verbindungselemente verarbeiten. Immer häufiger auch Power-Elemente, die in verschiedenen Funktionen zum Einsatz kommen. Grund für den Einsatz der Einpresstechnik ist im Wesentlichen die Produktivität. Gerade im Automotive-Bereich ist Einpresstechnik eine gefragte Variante der Verbindungstechnik.

So ist es nicht verwunderlich, dass auch bei Kraus Hardware GmbH diese Technik hoch im Kurs steht und die Anfragen zur Verarbeitung einen breiten Raum einnehmen.

Doch Kraus wäre nicht Kraus, wenn nicht auch dieser Prozess zur Perfektion getrieben würde.
Immer wieder sind Schulungsanwendungen und intensive Mitarbeiternstruktionen Gegenstand des Geschehens rund um die Verbindungstechnik. Protokolliertes Verarbeiten und die zielführende Auswahl der richtigen Produkte (Leiterplatten, Verbindungselemente) zählt ebenso zur Qualitätssicherung wie ggf. die PCB-Entwicklung im Hause Kraus. Hier wird demnächst über eine Schulungsmaßnahme zu +CDI Kurs 2 zu sprechen sein.

Doch vieles was man tut, erkennt man erst im Feld. Nicht so beim Prozess bei Kraus-HW. Die hauseigene 3D X-Ray Röntgentechnologie bringt die Güte der Verbindung vorher ans Licht. So können Prozesse rechtzeitig geändert und Ergebnisse als Bilddaten dokumentiert werden.

Verbindungen sollten gute Verbindungen auf Dauer sein.
Die Verbindung zur Kraus Hardware GmbH lässt daran keinen Zweifel aufkommen! (sr)

Baugruppe röntgen, Leiterplatte röntgen, Rework Baugruppe, Rework Leiterplatte, SMD Bestücken, Kleinserie, Prototyp, Spezialanfertigung, CNC Fräsen

« Power-Elemente by Kraus Traceability von A bis Z (Teil 1) »